Home / Schule / Rosheim / Skifahren bei Kaiserwetter – Seelbacher Schüler in den französischen Alpen

 

Manfred Kienzler, Malte C. Bayer und Schulleiter Daniel Janka mit den Schülern Simon König, Marius Rösch, Micha Tonner, Marco Hummel, Lennart Badelt, Titus Biegert, Tim Forster und Nils Schwendemann

Vom 20. bis 25. März fuhr eine kleine Gruppe Seelbacher Schüler zusammen mit der elsässischen Partnerschule in die französischen Alpen zum Skifahren. Acht deutsche Schüler waren zusammen mit 38 französischen Schülern direkt auf der Skipiste in einer Hütte untergebracht. Skianfänger erhielten jeden Tag einen Skikurs durch französische Skilehrer, fortgeschrittene Fahrer wurden von den Lehrern auf den Pisten des Skigebiets „Grand Massif“ betreut. Bei herrlichem Wetter und guten Pistenbedingungen konnte man zwischen 22 Liften auf 140 Pistenkilometern wählen. Sogar der 4810m hohe Mont Blanc war dank der guten Sicht zum Greifen nah. Am Ende der Woche starteten alle entspannt in die Osterferien!
Einen großen Dank dafür ging an den Lions Club Lahr Ortenau durch Malte C. Bayer über den Förderverein Bildungszentrum Seelbach, Manfred Kienzler, da diese Reise von dem Lions Club großzügig mit einem Zuschuss von 1.000 Euro unterstützt wurde.

 
 

Leave a Reply