Home / gwrs / Vertiefende Berufsorientierung beim Bildungspartner New Albea

 

Von links: Dennis Zehnle, Lehrer Joachim Gabelmann, Leonie Göppert, Rektor Gerd Hilberer, Calvin Kreider, Jakob Michel, Mario Walcher, Geschäftsführer Reiner Just.

An mehreren Nachmittagen absolvierten vier Schüler und eine Schülerin des Bildungszentrums Seelbach, zusätzlich zu ihrem Regelunterricht, ein berufsvorbereitendes Projekt. Dabei war es Personalchefin und Projektleiterin Sabine Hügel wichtig, dass alle Prozesse der Herstellung in der Firma durchlaufen wurden. Die Projektteilnehmer planten, konstruierten und entwickelten ein Mühlespiel mit Spielsteinen aus Kunststoff. Klassische Arbeitsabläufe der Kunststoffverarbeitung kamen dabei zur Anwendung: Metall fräsen, Kunststoff spritzen und Entwerfen von Folien, das alles mussten die Praktikanten selbst ausführen.

Stolz nahmen die Projektteilnehmer ihre Arbeitsergebnisse durch den Geschäftsführer Reiner Just in Empfang. Rektor Gerd Hilberer und Projektleiterin Sabine Hügel überreichten Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme. Es waren auch Eltern der Praktikanten anwesend, die anschließend noch die Gelegenheit zu einer Betriebsführung hatten. Begleitet wurde das Projekt von Frau Montalti und Herrn Gabelmann, die beide verantwortlich für die Berufswegeplanung an den Schulen Seelbach sind.

 
 

Leave a Reply