Home / Exkusionen / Deutsch-französisches Zirkusprojekt in Hofstetten

 

Vom 27. bis 29. Juni stand für die Französischschüler der 9. Klassen der Realschule Seelbach und Schüler ihrer Partnerschule Collège Herrade de Landsberg in Rosheim ein gemeinsames Zirkusprojekt auf dem Programm. Im Augustinusheim in Hofstetten übten die Schüler in Gruppen eine Vorführung mit Requisiten wie Tüchern, Jonglierbällen und vielem mehr ein. Jede Gruppe bestehend aus Rosheimer und Seelbacher Schülern sollte eine Choreographie zu einem Farbthema zum Beispiel zum Thema Feuer entwickeln. So wurde der sprachliche Kontakt zwischen Deutschen und Franzosen während des Aufenthalts vertieft, galt es doch, viele Vorschläge zu diskutieren und kreative Ideen gemeinsam umzusetzen.
Zwischen den Übungssequenzen wurde gemeinsam gekocht und am Abend wurden Stockbrot und Marshmallows am Lagerfeuer geröstet. Bei sommerlichen Temperaturen präsentierten alle Gruppen am Vorabend der Abreise in einer Show ihre sehr schönen und abwechslungsreichen Ergebnisse. Am Mittwoch endete der gelungene Hüttenaufenthalt um die Mittagszeit und es ging zurück Richtung Seelbach beziehungsweise Rosheim.

IMG_5877

 
 

Leave a Reply