Home / Allgemein / Spannendes Vorlesen

 

Im Rahmen der Leseförderung haben sich Johanna Huhn und Chiara Hansmann unter die ersten beiden Plätze der 6. Klassen der Werkrealschule „gelesen“.

Ihre Lesekunst durften sie nun am Freitag, den 15.12.2017 beim Vorlesewettbewerb des Geroldsecker Bildungszentrums Seelbach unter Beweis stellen.

Zuhörer waren die 6. Klassen der Werkrealschule, die ausgewählte Jury (Rektor Herr Janka, Frau Geier und Frau Tokarz) und die Lesepatinnen Frau Weber und Frau Zipf- Panther.

Als geübten Text hat sich Johanna „Zauberkätzchen – Geheimnis am Strand“ von Sue Bentley ausgesucht. Anschließend las Chiara eine Textstelle aus dem Buch „Pferdeinternat Inselglück – Im Galopp zum Sieg“ von Emma Norden.

Es folgte passend zu Weihnachten ein unbekannter Text aus dem Buch „Ich habe einen Stern gesehen“, den die beiden Leserinnen mit Bravur meisterten.

Während Frau Gauß mit einem Liedbeitrag der Kinder das Programm mitgestaltete, war die Jury gefragt: Nun konnte sie über Lesetechnik, Textgestaltung sowie Textverständnis der beiden Leser beraten und den Lesesieger der Werkrealschule ermitteln.

Das Publikum war gebannt, als das Ergebnis von Herrn Janka verkündet wurde. Mit einem tosenden Applaus, einer Leseurkunde und einem Buchpreis wurden die Sieger verkündet. Auf den zweiten Platz las sich Johanna Huhn, auf den ersten Platz des Vorlesewettbewerbs der Werkrealschule gelang es Chiara Hansmann.

(Quelle: Franziska Tokarz)