Home / Bildungspartner / Neue Tafelwasseranlage im Geroldsecker Bildungszentrum

 

Nachdem im vergangenen Jahr eine Tafelwasseranlage für die Grundschule angeschafft wurde, konnte jetzt auch für die Schüler/innen der Realschule und der Werkrealschule eine neue Anlage übergeben werden.

Bei dieser Anschaffung wurde das Geroldsecker Bildungszentrum unterstützt vom Bildungspartner Volksbank Lahr (500 Euro), von der badenova (500 Euro), vom E-Werk Mittelbaden (1.000 Euro) und vom Förderverein Bildungszentrum Seelbach (380 Euro). Bei der Übergabe der Anlage waren vertreten: von der Volksbank Lahr der Regionalmarktleiter Rainer Griesbaum und der Leiter der Filiale Seelbach Markus Reinhardt sowie der Vorsitzende des Fördervereins Manfred Kienzler. Rektor Daniel Janka bedankte sich für die Spenden und betonte, wie sehr er sich freue zusammen mit den Schülerinnen und Schülern, denen diese Anlage zugutekommt, dass es immer wieder gelinge, bei vielen Spendern ein offenes Ohr für die Belange der Schule zu finden, sodass solche Anschaffungen möglich sind.