Home / Bildungspartner / Dokumentenkameras für die Grundschule

 

Im Zeitalter des digitalen Wandels darf auch eine moderne Schule nicht zurückstehen. Aus diesem Grund wurden die in die Jahre gekommenen Tageslichtprojektoren in allen 12 Zimmern der Grundschule mit Dokumentenkameras ersetzt.

Diese Anschaffung kostete € 4.200.- und war möglich, weil der Förderverein Bildungszentrum Seelbach e.V. das Geld zur Verfügung stellte. Unterstützt wurde er von der BBBank Lahr mit einer großzügigen Spende € 1.500.-.

Bei der offiziellen Übergabe dieser Dokumentenkameras in Anwesenheit von Filialdirektor der BBBank, Fabian Huber, und von dem Vorsitzenden des Fördervereins, Manfred Kienzler, bedankte sich Rektor Daniel Janka persönlich und im Namen der Schulgemeinschaft für diese großzügige Unterstützung. Er betonte, wie wichtig solche Spenden für die Schule sind, weil nicht alles aus dem laufenden Schuletat finanziert werden könnte.

 
 

Leave a Reply