Home / Portrait Werkrealschule

 
« zurück zum Index

In die Werkrealschule kommen neben den Schülerinnen und Schülern der Gemeinde Seelbach noch die der Gemeinde Schuttertal sowie der Lahrer Stadtteile Kuhbach und Reichenbach. Das Lehrerkollegium besteht aus 35 Lehrkräften. Zum Schulgebäude gehört das Werkrealschulgebäude mit Schulsporthalle und allen notwendigen Fachräumen. Für den Sportunterricht steht zusätzlich die gemeindeeigene Sporthalle zur Verfügung. Ein großzügig angelegter Hof mit unterschiedlichen Bereichen erlaubt, die notwendigen Pausen sinnvoll zu gestalten.

Die Werkrealschule ist eine Weiterentwicklung der Hauptschule. Gestützt durch eine Kompetenzanalyse in Klasse 7 wählen die Werkrealschüler ab der Klasse 8 aus folgenden Wahlpflichtfächern:

  • Wirtschaft und Informationstechnik
  • Gesundheit und Soziales
  • Natur und Technik

Werkrealschüler, die das 10. Schuljahr erfolgreich abschließen, erreichen die Mittlere Reife.

Nach wie vor können Schüler an unserer Schule ihren Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erwerben.

Mit dem Ziel einer optimalen pädagogischen Förderung, der Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit und Steigerung der persönlichen Leistungsfähigkeit sowie der Lern- und Schulmotivation, soll die Fähigkeit zur eigenständigen Lebensgestaltung im privaten und beruflichen Bereich gefördert werden.

In der Gestaltung des Unterrichts werden unterschiedliche und individuelle Lernbiografien berücksichtigt.

« zurück zum Index